Polizei News für Viernheim, 17.11.2022: Viernheim: Einbruch in Geschäft

Raub in Viernheim gerade: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de die tagesaktuellen Lokalpolizeimeldungen aus Ihrer Region – heute mit einer aktuellen Blaulichtmeldung übermittelt aus dem Polizeipräsidium Südhessen.

Viernheim: Diebstahl im Geschäft

Viernheim (ots) –

Ein Geschäft mit Hörgeräten in der Rathausstraße war in der Nacht zum Donnerstag (17.11.) Ziel eines Raubüberfalls. Die Täter öffneten ein Schaufenster und verschafften sich so Zugang zum Geschäft. Auf der Suche nach Wertgegenständen stahlen die ungebetenen Besucher eine Geldkassette mit Inhalt und eine Trinkgeldbox.

Auch Lesen :  Experten erwarten „Albtraum-Jahr 2023“: Vernichtet die Ampel unsere Wirtschaft? | Politik

Bitte wenden Sie sich an den Beauftragten 21/22 in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/7060.

Diese Meldung wurde am 17.11.2022, 11:13 Uhr vom Polizeipräsidium Südhessen übermittelt.

Kriminalstatistik zum Diebstahl im Kreis Bergstraße

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) des Bundeskriminalamts (BKA) im Landkreis Bergstraße im Jahr 2020 Alles in allem 143 Verbrechen im Zusammenhang mit Wohnungseinbruch registriert, wobei 46,9 % der Fälle versucht wurden. das Clearance-Rate wurde 2020 aufgenommen 41,3 %. Unter den insgesamt 36 Verdächtigen waren 4 Frauen und 32 Männer. 47,2 % der Personen werden verdächtigt, nichtdeutscher Herkunft zu sein.

Auch Lesen :  Abhängigkeit der Konzerne: China-Geschäft spaltet die Wirtschaft
das Alter Zahl der Verdächtigen
unter 21 7
21 bis 25 4
25 bis 30 3
30 bis 40 14
40 bis 50 4
50 bis 60 2
mehr als 60 2

Für das Jahr 2019 meldet die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 235 Fälle von Wohnungseinbrüchen im Kreis Bergstraße mit einer Aufklärungsquote von 15,7 %.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf Basis aktueller Daten von erstellt Blaulichtbericht des Presseportals und der Kriminalstatistik des BKA. Originalinhalt von: „Benachrichtigungsanbieter“, übermittelt durch news aktuell: Für den Bericht des Presseportals. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig geprüft. Bei Anmerkungen oder Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected] +++

Auch Lesen :  Die rülpsende Kuh ist nicht das Problem

Folgen Nachrichten.de bereits in Facebook, Twitter, Pinterest und Youtube? Hier finden Sie aktuelle News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

Um über alle Polizeimeldungen auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir auch unsere Blaulichtalarm auf Twitter.

roj/news.de



Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button