Pocher-Schlag ist nicht Günther Jauchs erste TV-Panne

Als Moderator fungierte diesmal Günther Jauch.  Die Verwendung von sendungsbezogenem Material ist nur mit Verweis auf und Namensnennung zu RTL+ gestattet.

Günther Jauch bringt das Publikum mit seinen Sprüchen gerne zum Lachen.Foto: RTL/Stefan Gregorowius

Imke Gerriets

Günther Jauch ist einer der beliebtesten Moderatoren im deutschen Fernsehen. Seit 1996 moderiert er die Sendung “Wer wird Millionär?”, ist aber auch immer wieder in anderen Sendungen von RTL zu sehen. Darunter die Formate „Weil die nicht wissen, was los ist“ oder „5 vs. Jauch“, die bis 2021 andauerten und durch „Jauch vs….“ ersetzt wurden. In der neusten Ausgabe der Jauch-Schöneberger-Gottschalk-Show sorgte der Moderator mit seiner Aktion gegen Oliver Pocher für Verwunderung. Denn nach dem Gesangsauftritt des Komikers schlug Jauch ihm seine Abstinenzkarte ins Gesicht.

Pocher schlug sofort zurück, dann sagte er: „Samstagabend ist meine Zeit – ich mache eine Sammelklage draus. Du kannst dir mit deinem Kollegen eine Zelle teilen.“ Und weiter: „Ich sehe mehrere Tagessätze und bei deren Gehalt lohnt es sich.“ Der Komiker bezieht sich auf die dicke Komödien-Ohrfeige, die er am Rande eines Boxkampfs erhalten hat. Doch dieser Moment war nicht die einzige Situation, in der Jauch die Zuschauer mit seiner Aktion überraschte.

Barbara Schöneberger und Günther Jauch zu Beginn der Show.  Thomas Gottschalk ist wieder verschwunden.  Die Verwendung von programmbegleitendem Material ist nur mit Hinweis und Verlinkung auf RTL+...

In der aktuellen RTL-Show waren Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Hans Sigl zu sehen.Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Günther Jauch schimpfte schon bei „Bin ich schlauer als“ gegen Pocher.

2020 fauchte Günther Jauch Oliver Pocher in der RTL-Show „Bin ich schlauer als“ an. Damals moderierte Jauch die Show und der 44-Jährige nahm an den Tests teil. Während der Show waren gegenseitige Sticheleien und Seitentritte zwischen ihnen unvermeidlich. Als Jauch kurz ratlos war, sprang plötzlich Pocher ein und sagte: „Ich kümmere mich darum, während Sie Ihre Karten durchgehen.“

Dem Moderator gefiel das jedoch überhaupt nicht. Jauch sagte dann: „Halt die Klappe, Pocher! Er denkt, er kann es besser als ich, aber er hat gerade bewiesen, dass er lesen kann.“

Günther Jauch irritiert mit einem fiesen Witz

Im Februar 2021 startete die damals neue Sendung „Zertifikat für Deutschland“ auf RTL. Die Öffentlichkeit und Prominente bewerten das Land unter verschiedenen Aspekten mit Schulnoten. Schließlich sorgte der Spruch von Günther Jauch für die erste Aufregung der Show. Als Ilka Bessin sagte, sie habe einen Hula-Hoop-Reifen bestellt, um in Form zu bleiben, sagte Jauch plötzlich: „Das musst du weitergeben.“

Ilka Bessin konterte Jauchs Bann.

Ilka Bessin konterte Jauchs Bann.Bild: Screenshot rtl

Bessin war daraufhin sichtlich irritiert und entgegnete: „Sie gehören zur Risikogruppe.“ Das Thema wurde schnell gewechselt, als Jauch über Bessins Spruch schmunzelte.

Auch Lesen :  Von "Alien" bis "Gladiator": Ridley Scott wartet noch immer auf den Oscar

Günther Jauch dreht den Sender auf Sendung

Im Mai 2021 musste sich die Show-Legende bei „5 gegen Jauh“ fiesen Quizfragen stellen. Moderiert wurde die Show von Oliver Pocher, der den heute 66-Jährigen mit seinen Ratschlägen und Witzen aus der Fassung brachte. Vor allem die gestellten Fragen ließen Jauch schimpfen: „So kann man die Show selbst beenden. Heute wird die Akte getragen, das Wohnmobil wäre früher gekommen. Es wäre schön, eine Frage zu stellen, bei der es nicht um Ihre Geschlechtsteile geht.”

Jauch musste im Match gegen Oliver Pocher antreten.

Jauch musste im Match gegen Oliver Pocher antreten.Bild: tvnow/stefan gregorowius

Ein weiterer Moment aus dem Format war übrigens, als Jauch einen Joker einsetzte, weil er die Antwort nicht wusste. Anschließend wurden er und Pocher aufgefordert, sich ein Lineal mit einem Geldstück darauf in den Mund zu stecken. Diese mussten sie in die Öffnung des Sparschweins stecken. Pocher zeigte mehr Geschick und gewann mit 3:0. Jauch tobte: „Das ist ein echtes Scheißspiel.“

Günther Jauch scherzt über Schönebergers Brüste

Mit „Weil sie nicht wissen, was los ist“ sorgte Jauch im September 2021 für einen weiteren Überraschungseffekt. Er machte eine pikante Bemerkung über die Oberweite von Barbara Schöneberger. Das passierte übrigens im Spiel „Schnell wie Sau“, in dem verschiedene Tiere liefen. Die Stars der Show mussten die Strecke vorab in der Zeit ablaufen, die das Tier wohl braucht. Besonders begeistert war Schöneberger vom Retro-Mops Mad Max.

Mit einem Augenzwinkern sagte sie: „Ich habe auch Retro-Titten.“ Jauch akzeptierte diesen Kommentar sofort und sagte: “Besser Retro als Mikrotitten.” Gegen Jauchs Aussage wehrte sich der Moderator schließlich mit folgendem Kommentar: „Das ist eine Schande für das Alter – das geht nicht.“

Günther Jauch ist einer der beliebtesten Moderatoren im deutschen Fernsehen. Seit 1996 moderiert er die Sendung “Wer wird Millionär?”, ist aber auch immer wieder in anderen Sendungen von RTL zu sehen. Darunter die Formate „Weil die nicht wissen, was los ist“ oder „5 vs. Jauch“, die bis 2021 andauerten und durch „Jauch vs….“ ersetzt wurden. In der neusten Ausgabe der Jauch-Schöneberger-Gottschalk-Show sorgte der Moderator mit seiner Aktion gegen Oliver Pocher für Verwunderung. Denn nach dem Gesangsauftritt des Komikers schlug Jauch ihm seine Abstinenzkarte ins Gesicht.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button