Modern Plant Based Foods – Kitskitchen kündigt neue Marketingstrategie zur Steigerung des Umsatzes und der Kundennähe im Geschäft an

VANCOUVER, BC, 23. Januar 2023 – Modern Plant Based Foods Inc., (CSE: MEAT) („Modern Foods“) oder (das „Unternehmen“), ein preisgekrönter Hersteller pflanzlicher Lebensmittel, freut sich über die Auszeichnungen berichten, dass kitskitchen Health Foods Inc. (kitskitchen), ein Portfoliounternehmen für moderne pflanzliche Lebensmittel, kündigt eine umfassende neue Marketingstrategie an, um den Umsatz in der wachsenden Suppenkategorie zu steigern. Kitskitchen wird ein Team von 19 spezialisierten Verkostern engagieren, um seine Produkte im Laden bei einigen der größten kanadischen Einzelhändler durch eine Reihe von Verkostungen zu präsentieren. Gleichzeitig wird Kitskitchen eine strategische digitale Werbekampagne starten, um seine Führungsposition im Bereich der frischen Suppen wiederherzustellen und die Einführung seines Trockensuppenangebots vorzubereiten.

Kitskitchen hat seit seiner Einführung im Jahr 2014 ein stetiges und beständiges Wachstum erlebt, wodurch die Kundenbindung aufgebaut und der Umsatz gesteigert wurde. „Wir haben es geschafft, Beständigkeit und Markentreue zu etablieren, indem wir Komfort und gesunde Lebensmittel anbieten, die jeder genießen kann. Der Zeitpunkt könnte nicht besser sein, um eine neue Marketinginitiative zu starten, die den Status unserer Marke als bekanntes Unternehmen weiter stärkt.“ Favorit stärken, neue Kundenstämme erreichen und im kommenden Jahr noch mehr Umsatz erzielen“, sagte Joni Berg, Chief Executive Officer von Kitskitchen Health Foods Umsatzwachstum. Wir glauben, dass dies der effektivste Weg ist, direkt mit unseren Kunden zu interagieren und sie unsere köstlichen Suppen probieren zu lassen. Also haben wir uns entschieden, dies anzubieten, um das Modell zu erweitern.“ Kitskitchen unternahm die ersten Schritte zur Einführung von Incentive-Programmen und verpflichtete sich, im Februar und März dieses Jahres Verkostungen auf Nesters Market und in Nature’s Fare-Läden zu veranstalten.

Nesters Market und Nature’s Fare betreiben 24 Standorte in Westkanada und sind Kanadas zweitgrößtes Privatunternehmen mit einem Jahresumsatz von über 10 Milliarden US-Dollar. Die Gruppe steht an der Spitze der kanadischen Lebensmittellandschaft und besitzt mehr als 15 Supermarktketten, darunter Save-on-Foods, Buy-Low Foods, Urban Fare, Choices Markets, Meinhardt Fine Foods und Quality Foods.[i]

Kitskitchen startet gleichzeitig eine digitale Marketingkampagne mit besonderem Fokus auf Social-Media-Plattformen und geografisch ausgerichteter Werbung. Mehr als 40 % der Menschen beziehen Lebensmittelinformationen digital.[ii] Weltweit gibt es mehr als 500 Millionen täglich aktive Nutzer (DAU) auf Instagram. Jeden Monat nutzt die Hälfte der Instagram-Nutzer den Tab „Entdecken“, um neue Inhalte und neue Konten zu entdecken.[iii] Kitskitchen hat durch persönliche Interaktionen, in sozialen Medien und über seine Einzelhandelspartner starke Verbindungen zu seinen Verbrauchern aufgebaut. Die neue Marketingstrategie wird alle drei Bereiche abdecken, um die Markenbekanntheit zu steigern, und ein erhöhtes Budget für eine gezielte digitale Werbekampagne haben. Durch die neuen Marketingmaßnahmen erwartet das Unternehmen eine jährliche Umsatzsteigerung von 20 %.

Auch Lesen :  Diese Läden schließen in der Innenstadt

Für den Suppenmarkt wird in den nächsten fünf Jahren eine durchschnittliche Wachstumsrate (CAGR) von 2,9 % pro Jahr prognostiziert. Es wird erwartet, dass die zunehmende Produktvielfalt, der Konsum von Gesundheits- und Wellnessprodukten und aktive Werbeaktionen durch Marktteilnehmer zum Wachstum des Suppenmarktes beitragen werden. Die wachsende Nachfrage nach gesünderen Lebensmitteln wird voraussichtlich die Nachfrage nach Suppen erhöhen. Der Markt erlebt einen saisonalen Umsatzschub, da die Verbraucher Suppen eher im Winter als im Sommer kaufen. Die Zunahme der Produktvielfalt, der Konsum von Gesundheits- und Wellnessprodukten sowie aktive Werbeaktionen der Marktteilnehmer haben in den letzten Jahren zum Wachstum des Marktes beigetragen. Die wachsende Nachfrage nach gesunden Lebensmitteln wird voraussichtlich die Nachfrage nach Suppen in der Region ankurbeln, die einen erheblichen Anteil des untersuchten Marktes ausmachen.[iv]

Im vergangenen Jahr war Kitskitchen in der Lage, sein Gewinnwachstum durch Verkaufsförderung in bestehenden Märkten und mit minimalen Marketingausgaben zu steigern. Mit Blick auf 2023 muss das Unternehmen die neue Marketingstrategie mit dem zusätzlichen Gewinn aus dem Vorjahr umsetzen.

Über moderne pflanzliche Lebensmittel

Modern Plant Based Foods ist ein kanadisches Lebensmittelunternehmen mit Sitz in Vancouver, British Columbia, das ein Portfolio von Produkten auf pflanzlicher Basis anbietet, darunter Fleisch- und milchfreie Alternativen, Suppen und vegane Snacks. Unsere Produkte sind in ausgewählten Restaurants und Einzelhandelsgeschäften in ganz Kanada erhältlich, einschließlich unserer eigenen Modern Wellness Bar in Vancouver. Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz für die pflanzenbasierte Ernährung und wissen, wie wichtig es ist, den Verbrauchern nahrhafte und nachhaltige Alternativen anzubieten, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Wir möchten, dass sich die Menschen beim Essen wohlfühlen; Deshalb wählen wir bewusst Zutaten, die frei von Soja, Gluten, Nüssen und gentechnisch veränderten Organismen sind. Unser Ziel ist es, die Art und Weise, wie Lebensmittel produziert und konsumiert werden, zu verändern, von der Mensch, Tier und Umwelt profitieren. Dafür verwenden wir natürliche pflanzliche Inhaltsstoffe.

Auch Lesen :  Finanzielles Alptraumszenario: Musk steht bei Twitter vor massivem Schuldenberg

Für weitere Informationen kontaktieren:

Avtar Dhaliwal

Geschäftsführer

[email protected]

604-395-0974

MODERNE PFLANZENBASIERTE LEBENSMITTEL INC.

700W Georgia Street #2500,

Vancouver, BC V7Y 1B3

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ und „zukunftsgerichtete Informationen“ gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen, die keine historischen Fakten sind. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bestimmten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Prognosen und Möglichkeiten wesentlich von den in solchen Aussagen beschriebenen direkt oder indirekt abweichen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gehören unter anderem Aussagen in Bezug auf: das Unternehmen und seine Geschäfte und Aussichten; die Ziele, Ziele oder Zukunftspläne des Unternehmens; Umsatzwachstum des Unternehmens, geplante Expansion, Markenbekanntheit des Unternehmens, zukünftiges Umsatz- und Umsatzwachstum sowie Geschäft, Betrieb, Management und die Kapitalposition des Unternehmens. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar vernünftig sind, aber bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den ausdrücklich oder implizit erwarteten abweichen . dieser zukunftsgerichteten Aussagen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche und soziale Unsicherheiten; die lokalen und globalen Markt- und Wirtschaftsunsicherheiten, die im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie entstehen; Rechtsstreit; die Verfügbarkeit der Hauptzutaten des Produkts; gesetzgeberische, ökologische und gerichtliche, regulatorische, politische und andere wettbewerbsbezogene Entwicklungen; die Fähigkeit, Fertigungs- und Produktionskapazitäten effektiv zu erweitern; die Fähigkeit, Einzelhandelspartner zu finden, um die Produkte des Unternehmens zu vertreiben; der Erfolg von Marketinginitiativen und die Fähigkeit, die Markenbekanntheit zu steigern; Fähigkeit, Beziehungen zu wichtigen strategischen Partnern in der Hotellerie aufzubauen, zu pflegen und auszubauen; die Fähigkeit, Geschmackspräferenzen der Verbraucher vorherzusagen; Verzögerungen oder Unfähigkeit, behördliche Genehmigungen zu erhalten; die Angemessenheit unseres Barguthabens, um den Liquiditätsbedarf zu decken; jene zusätzlichen Risiken, die in den auf SEDAR unter www.sedar.com eingereichten öffentlichen Unterlagen des Unternehmens identifiziert wurden; und andere Angelegenheiten, die in dieser Pressemitteilung besprochen werden. Dementsprechend können die in dieser Pressemitteilung erörterten zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund dieser bekannten und unbekannten Risikofaktoren und Ungewissheiten, die das Unternehmen betreffen, möglicherweise nicht eintreten und erheblich abweichen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen verwendet wurden, vernünftig sind, sollten sich die Leser nicht unangemessen auf diese Aussagen verlassen, die nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sprechen Es kann nicht garantiert werden, dass solche Ereignisse innerhalb der angegebenen Zeiträume oder überhaupt eintreten. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen offiziell zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Auch Lesen :  Kommunale Wirtschaft will schnellere Windkraft-Genehmigungen

Die Ausgangssprache (normalerweise Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und legale Version. Diese Übersetzung ist zum besseren Verständnis beigefügt. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder gekürzt werden. Für den Inhalt, die Richtigkeit, Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Übersetzung wird keine Verantwortung oder Haftung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt der Bericht keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die Originalmitteilung in englischer Sprache unter www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


#_ednref1 https://en.wikipedia.org/wiki/Jim_Pattison_Group

#_ednref2 https://greenseedgroup.com/digital-marketing-food-industry/

#_ednref3 https://blog.digimind.com/en/trends/instagram-key-global-figures-2019

#_ednref4 https://www.mordorintelligence.com/industry-reports/soup-market

Die Originalmeldung in englischer Sprache finden Sie unter folgendem Link:
https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=68959
Die übersetzte Nachricht finden Sie unter folgendem Link:
https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=68959&tr=1

NEWSLETTER-ANMELDUNG:

Die neusten Pressemitteilungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA6076771014

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Absender verantwortlich.

Abdruck honorarfrei mit Quellenangabe gestattet.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button