Königin Máxima: Ihre Ohrringe sind der absolute Hingucker

Königin Maxima
Diese Ohrringe sind ein absolutes Highlight

Königin Maxima

Königin Maxima

© DanaStandard/Dana Press

Royaler Look des Tages im GALA-Ticker: Königin Maxima setzt auf ganz besonderen Schmuck +++ Mafalda aus Bulgarien mixt Eleganz und Extravaganz +++ Königin Rania glänzt in einem lila Traumkleid bei einem Staatsbankett.

Aufregende royale Looks im GALA-Ticker:

18. November 2022

Wenn es um Ohrringe geht, kann Königin Maxima niemand etwas vormachen

Königin Maxima (51) nimmt an der Präsentation des Jahresberichts des niederländischen Ausschusses für Unternehmertum und Finanzen in Den Haag teil. Zu diesem Anlass wählt sie ein schickes Karokleid von Natan Couture, das sie mit hohen Lederstiefeln von Stella McCartney und einer passenden Clutch von Bottega Veneta kombiniert.

Bei Königin Máxima darf Schmuck gerne im Vordergrund stehen

Bei Königin Máxima darf Schmuck gerne im Vordergrund stehen

© DanaStandard/Dana Press

Doch der Fokus ihres Looks liegt nicht auf dem Kleid oder den Schuhen, sondern auf ihren Ohrringen. Die Königin von Holland trägt lange Ohrringe mit kleinen Hibiskusblüten in Weiß von Coolook. Ein Paar, das wirklich auffällt und einen schönen Kontrast zum Rest des Outfits bildet.

Wenn man sich Maximas Look anschaut, merkt man immer wieder, dass Ohrringe für sie ein absolutes Statement-Piece sind und je größer und bunter, desto besser. Mit wunderschönen Schmuckstücken verleiht sie ihrem Auftritt immer eine besondere Note und zeigt, dass das Geheimnis ihres Stils in oft gar nicht so kleinen Details steckt.

17. November 2022

Mafalda aus Bulgarien bei den Women of the Year Awards

Die 28-jährige Bulgarin Mafalda gehört zu den Royals, die selten in die Schlagzeilen kommen. Der 28-Jährige lebt ein sehr aufregendes Leben. Sie ist Sängerin, also hat sie ihr Fundament weit entfernt von ihrem Namen und dem Vermögen ihrer Familie aufgebaut. Bei den “Women of the Year”-Awards zeigt “Harper’s Bazaar” in Madrid einmal mehr seinen eigenwilligen Stil.

Mafalda aus Bulgarien auf Harper's Bazaar "Frau des Jahres" Auszeichnungen 2022

Mafalda aus Bulgarien bei den Harper’s Bazaar Woman of the Year Awards 2022.

© Pablo Cuadra/WireImage/Getty Images

Sie ging in einem tief ausgeschnittenen Kleid mit Knotendetails im Brustbereich über den roten Teppich. An ihrem Dekolleté baumelt eine silberne Kette mit Quastenanhänger. Ihr Styling ist jedoch besonders. Die 28-jährige Künstlerin trägt ihre Haare in einem Paar exzentrischer Dutts im Stil der 90er, deren Enden nach außen zeigen. Ihr Make-up ist in Silbertönen, ihre Lippen sind mit hellrosa Glanz hervorgehoben.

16. November 2022

Königin Rania von Jordanien zieht in einem verträumten lila Kleid alle Blicke auf sich

Königin Rania, 52, strahlt in einem lila Kleid bei einem Staatsbankett im Rahmen des Besuchs von SKH Königin Silvia, 78, und König Carl Gustav, 76, in Amman. Zusammen mit ihrem Ehemann, König Abdullah II bin al-Hussein, begrüßt sie schwedische Gäste zum Abendessen im Al Husseiniya Palace. Die 52-Jährige trägt zum ersten Mal ein lila Chiffonkleid mit Ballonärmeln, das von Designer Andrew Gn entworfen wurde. Sie kombiniert dies mit einer schwarzen Clutch von Bottega Veneta und halb hochgestecktem Haar. Die Queen teilt Bilder des Abends auf Instagram, wo sie aus tiefstem Herzen lächelt. Gekleidet in eine traumhafte Robe mit einem verzierten Gürtel zieht sie zu Recht alle Blicke auf sich.

14. November 2022

Catherine, Prinzessin von Wales: Ist ihre neue Brosche ein Geburtstagsgeschenk von Prinz William?

Catherine, Prinzessin von Wales, 40, sah sehr gedämpft aus, als sie den Gedenksonntag markierte, der an Angehörige der Streitkräfte erinnert, die in den Weltkriegen gefallen sind. An diesem besonderen Tag trägt sie ein schwarzes Kleid von Catherine Walker und einen dunklen Hut. Als Erinnerung sind an dem Kleid drei Mohnblumen angebracht, sowie eine Brosche, die besondere Blicke auf sich zieht.

Die rechteckige Brosche ist ein besonderes Schmuckstück von Bentley & Skinner, das um 1920 hergestellt wurde.

Die rechteckige Brosche ist ein besonderes Schmuckstück von Bentley & Skinner, das um 1920 hergestellt wurde.

© DanaStandard/DanaPress

Denn es handelt sich um ein Schmuckstück von Bentley & Skinner, das um die 14.500 £ (rund 16.500 €) gekostet haben soll. Die diamantbesetzte Brosche wurde um 1920 gefertigt und ist im klassischen Art-déco-Stil gehalten. Laut Juwelier haben die Diamanten insgesamt 4,5 Karat. Schmuckstücke in diesem Preissegment werden meist nur zu besonderen Anlässen verschenkt, schließlich ist die Schmucksammlung der königlichen Familie eigentlich recht groß.

Da der Artikel im Januar dieses Jahres verkauft wurde, könnte es sein, dass die schöne Anstecknadel ein Geburtstagsgeschenk von Prinz William, 40, an seine Frau war; Kates Geburtstag fällt auf den 9. Januar. War das teure Schmuckstück wirklich ihr Geschenk zum 40. Geburtstag? Das wissen (noch) nur die beiden…

Verwendete Quellen: twitter.com, bentley-skinner.co.uk

Hast du den letzten königlichen Look verpasst?

Die aufregendsten Royal-Outfits der vergangenen Woche finden Sie hier.

lhu / cjo
Gala



Source

Auch Lesen :  "Jauch gegen 2022": "Ich würde lieber noch einmal ein Kind gebären!"

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button