Knossi äußert sich nach Novas Aus

Jens "Knossos"  Knossalla auf RTL

Knossi spricht Klartext darüber, was er von Novas vorzeitigem Absturz hält.Bild: Screenshot/RTL

Youtube

Vera Siebnich

Das kam für viele nicht überraschend: Nova ist die erste Kandidatin, die „7 vs. Wild“ verlässt. Der Twitch-Streamer zieht die Reißleine und kehrt der Insel den Rücken. „Ich glaube, ich bin am Ende meiner Kräfte“, erklärt Nova den Fans. Sie deutet an, dass das Format einfach nicht das Richtige für sie war. „Ich wünschte, ich hätte mehr Leistung gebracht und mehr gearbeitet, aber ich bin keine Überlebensmaus“, verriet sie.

Obwohl es einige wirklich grenzwertige Kommentare von Fans zu ihrer Entscheidung gab, hat sich jetzt einer von Novas Kameraden zu Wort gemeldet. Auf Instagram verrät Knossi nun, was er von Novas Veröffentlichung hält – und wendet sich dabei auch an Kritiker.

Auch Lesen :  Sarah Connor wirft das Handtuch: Paarvideo sorgt für dicke Luft

„7 vs. Wild“: Ein klares Statement von Knossos

Knossi hat seine eigene Sicht auf das Ende von Nova. “Erste Eliminierung bei ‘7 vs. Wild’. Und Scarlet Nova hat einen tollen Job gemacht, sie hat so gut gekämpft, wirklich toll, das ist nicht selbstverständlich”, verteidigt Nova. Er lässt wissen, dass er ihre Entscheidung verstehen kann und dass die ersten Tage in der Wildnis für alle sehr, sehr schwierig waren. Dementsprechend ist seine Meinung zur Veröffentlichung von Nova klar:

„Nova, du musst dir keine Vorwürfe machen, du hast ihn legendär gemacht, du verlässt die Insel mit erhobenem Haupt und es war sehr, sehr offensichtlich.“

Knossi findet, dass jeder, der jetzt Nova kritisiert, das Experiment selbst ausprobieren sollte. “Eine Nacht auf so einer Insel: Mach es selbst”, fordert er die Community auf. Nova hingegen, sagt Knossi, könne stolz auf sich und ihre Leistung sein.

Die Fans unterstützen Nova

Es ist definitiv eine Genugtuung für Nova. Immerhin wurde sie nach ihrem freiwilligen Ausstieg heftig kritisiert. Aber auch bei ihren Fans gab es Zuspruch. Ein Follower sagte auf Instagram:

„Am ersten Tag hast du die lustigsten Inhalte geliefert und am letzten Tag habe ich mit dir geweint. Ich kann mir vorstellen, wie zerrissen jemand in dieser Situation ist. Aber es war die richtige Entscheidung. Du hast uns Frauen gut repräsentiert und das hast du wirklich nicht zu.” Ich schäme mich für dich. Ich bin sowieso überrascht, dass sie alle so lange durchgehalten haben.”

Auch Lesen :  Es geht um Milliarden: Kanye West verliert ein Vermögen

“Du kannst stolz auf dich sein, über 99 Prozent würden es nicht einmal wagen, sich dieser Isolation und allem zu stellen”, ein anderer Gedanke. Es gibt also genug Leute, die Novas Leistung auf der Insel zu schätzen wissen. Und vielleicht werden es nach Knossios Aufruf noch ein paar mehr.

“Chez Krömer” ist Geschichte. Kurt Krömer selbst gab kürzlich via Instagram bekannt, dass die Show nicht fortgesetzt wird. „Ich habe die Katze erschossen“, schrieb er in dem Post, der ihn mit einer Waffe in der Hand zeigt. Es gab auch viel Zuspruch von Kollegen wegen der Entscheidung, die Show nicht fortzusetzen.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button