„Goodbye Deutschland“-Auswanderer heiratet in Hippie-Zelt und feiert 48 Stunden durch

  1. tz
  2. Fernseher

Erstellt von:

zu: Stella Rügeberg

Aufteilung

„Goodbye Deutschland“-Auswanderer Christopher Kreil und Chantal sagen ja. Beide haben gut gefeiert. Dieses Paar kam fast eine Woche lang nicht aus der Partystimmung heraus.

PORTUGAL – Fernsehkoch Christopher Kreil (42) war als Expatriate bei „Goodbye Deutschland“ dabei. Dort fand er in Chantal (28) die große Liebe. Am 22. Oktober sagten die beiden Ja und feierten 48 Stunden lang.

Eine Woche lang feiert das “Goodbye Deutschland”-Paar seine Hochzeit

Zu einer guten Hochzeit gehört eine richtige Party. Rund 230 Gäste sollen extra für die Feier von Christopher und Chantal angereist sein. Die Party dauerte zwei Tage, um ihnen ein ordentliches Spektakel zu bieten. „Wir haben 48 Stunden gefeiert, ich habe dazwischen drei Stunden geschlafen“, sagte der TV-Koch gegenüber Build.D.

Auch Lesen :  Aktivisten wollen Flughäfen in Deutschland lahmlegen
Christopher Creel und Chantal
Christopher Crell heiratete seine Chantal in Portugal © Instagram/christopher_crell

Das gab auch „Goodbye Deutschland“ in einem berührenden Instagram-Post bekannt: „Im Hippie-Zelt gaben sich die beiden das Ja-Wort. Dann stand alles unter dem Motto: Party! 48 Stunden lang feierte das Paar Tag und Nacht mit seinen Gästen. Christophe fügte dem Beitrag jedoch hinzu: „Tatsächlich haben wir nach den ersten 48 Stunden eine Woche ohne Schlaf gefeiert.“.

Auch Lesen :  Corona-Zahlen Deutschland heute aktuell: Was sagt das RKI am 27.10.2022?

Verrückte Hochzeitsaufzeichnungen

Die älteste Braut war 91 Jahre alt, als sie ihren 103-jährigen Ehemann heiratete

Die längste Ehe dauerte mehr als 86 Jahre

Der längste Zug war etwa 2,4 km lang

Der größte Brautstrauß der Welt bestand aus 1.500 Blumen und wog über 90 kg

Auch Lesen :  Wolfgang Kubicki fordert mehr Disziplin von SPD und Grünen

Quelle: meine-hochzeitsdeko.de

Christopher Krell bedankte sich bei allen Gästen seiner Hochzeit

„Jetzt brauchen wir viel Zeit, um all die Gefühle, Bilder und wunderbaren Erlebnisse zu verarbeiten … wir sind unsere großartigen Freunde und Chanti und ich … wir lieben uns seit der Hochzeit noch mehr und schweben im siebten Himmel.“ schwärmte der Koch weiter.

Ein anderer “Goodbye Deutschland”-Star meldet nicht so gute Nachrichten für ihre Fans. Steph Zerkel und Peggy Zerofke gehörten im Laufe der Jahre zu den berühmtesten Einwanderern. Nun aber scheinen die Tage von Stef Gerkel bei „Goodbye Deutschland“ gezählt zu sein. Verwendete Quellen: Instagram/goodbyedeutschland.vox und bild.de

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button